Fußgängerbrücke Harkortstraße

Aus Hombruch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fußgängerbrücke am Ende der unteren Harkortstraße, die über die Gleise am Bahnhof Barop führte, wurde um 1928 errichtet und nicht vor dem 15.04.1988[1] abgerissen.

  1. wahrscheinlich erst nach dem 29.05.1988, nachdem nämlich die Hauptverbindungen nicht mehr hier, sondern über Langendreer liefen