Kleinholthausen

Aus Hombruch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia logo
Grundlegende Informationen:
Kleinholthausen in der Wikipedia

Auch als Lütgenholthausen bekannt.

Geschichte

Das zum niederen Dienstadel gehörende Ministerialengeschlecht von Holthusen (Holthausen) wohnte ursprünglich in dem gleichnamigen Dorf und starb im 13. oder 14. Jh. aus.[1]

Fußnoten

  1. Archiv Karl-Heinz Strothmann