Wissenschaftlicher Anspruch unserer Arbeiten

Aus Hombruch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Arbeiten (Aufsätze, Beiträge, Wiki-Artikel) unserer Mitglieder sollen wissenschaftlichen Ansprüchen genügen. Anspruchsvolle Arbeiten benötigen Quellenangaben und Belege (Fußnoten). Es wird sich in vielen Fällen nicht vermeiden lassen, unsichere Quellen zu verwenden. Aber auch diese müssen angegeben und ggf. als unzulänglich gekennzeichnet werden.[1]

Arbeiten könnten vor der Veröffentlichung einem Peer Review (wissenschaftliche Kontrolle "auf Augenhöhe") durch den Historischen Verein unterworfen werden, wenn der dazu bereit und in der Lage ist, oder jemanden, den er empfiehlt, ein Uni-Institut oder Dr. Austermann, der als freier Wissenschaftler evtl. Honorar verlangt. Details hierzu müssen noch geklärt werden.

Die Erstveröffentlichung ist wichtig für das Ansehen einer Arbeit. Unsere Arbeiten können im Wiki oder auch anderswo erstmals veröffentlicht werden. Hinweise und Rezensionen (wie immer man die auch angeht) in der Fachpresse sollten veranlasst werden.

Ob es nötig ist, besonders hochwertige Artikel im Wiki äußerlich zu kennzeichnen, sei dahingestellt. Ich fände das gut, ähnlich wie die "lesenswerten Artikel" in der Wikipedia. Sie sollten aber auf jeden Fall gesperrt werden, um das Copyright des Autors zu wahren und damit nicht jemand ohne Sachverstand sie beschädigt.

Weiteres

Damit einhergehend müssen dann auch die Lizenzen im Hombruch-Wiki definiert und dokumentiert werden.

Siehe auch

Kriterien für lesenswerte und für exzellente Artikel in der Wikipedia


  1. Vorstandsbeschluss vom 06.03.2017