Steinäckerstraße (Westseite): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Westmärker Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 38: Zeile 38:
 
|-  
 
|-  
 
| [[File:Steinaeckerstr Friedhofskapelle Feb 2018.jpg|300px|thumb|center|Februar 2018]]
 
| [[File:Steinaeckerstr Friedhofskapelle Feb 2018.jpg|300px|thumb|center|Februar 2018]]
| [[File:Steinaeckerstr - Einmündung Ginsterstr.jpg|thumb|center]]
+
| [[File:Steinaeckerstr - Einmündung Heisterstr.jpg|thumb|center]]
 
| [[File:Steinaeckerstr - Ginsterstr 3 Feb 2018.jpg|thumb|center|Februar 2018]]
 
| [[File:Steinaeckerstr - Ginsterstr 3 Feb 2018.jpg|thumb|center|Februar 2018]]
 
| [[File:Steinaeckerstr 57 Feb 2018.jpg|300px|thumb|center|Februar 2018]]
 
| [[File:Steinaeckerstr 57 Feb 2018.jpg|300px|thumb|center|Februar 2018]]

Version vom 9. Februar 2018, 10:48 Uhr

(Ungerade Hausnummern) - Hier geht's zur Ostseite/gerade Hausnummern

(63)

Friedhofskapelle!

Einmündung Heisterstraße Heisterstr. 3 57 55 51
Das Haus Nr. 51 ligt dahinter im Innenbereich des Häuserblocks.
49a

Erbaut 1860 als 13. Haus von Hombruch oder 13. Haus in der Straße

49
  • Wohnhaus Brockmann
  • Auf diesem Grundstück stand früher ein Anbau von Nr. 49a. Darin befand sich in den 1960er Jahren noch ein Lebensmittelgeschäft. Dort wurden auch die Backwaren verkauft aus der Backstube, die dahinter an der Grenze zur Nr. 47 stand (bis um 1990?)
47

Wohnhaus Nörthen

45 41 37 35 33 31 29 27 25 21 19 Luisenschachtstr. 2 Einmündung Luisenschachtstraße 11 9 7 5 3 (1) Stockumer Str. 182
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Blich aus dem Garten zur Straße; in Bildmitte Nr. 49, links mit Pultdach die Backstube, abgerissen 19xx
1950er Jahre? Das Auslegeschild ist aufgemalt, evtl. als Teil des Bauantrags.
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Februar 2018
Plan der Schmiedestraße mit noch nicht identifizierten Gebäuden. Flurstück 379/2 könnte im Bereich der Hausnummern 35 bis 41 gelegen haben.