Voss-Hof (Barop): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Westmärker Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Der Voss Hof== Der Bereich Barop ist bereits in der Frühen Siedlungsgeschichte um 900 bewohnt. Die Standorte der Höfe in Barop läßt sich urkundlich bis…“)
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
Nach dem 30 jährigen Krieg waren die Höfe in Barop zerstört, wurden aber wieder aufgebaut.
 
Nach dem 30 jährigen Krieg waren die Höfe in Barop zerstört, wurden aber wieder aufgebaut.
 
Die freigekauften Höfe, bilden mit ihren wuchtigen und klaren Proportionen, ein ansehnliches Erscheinungsbild.
 
Die freigekauften Höfe, bilden mit ihren wuchtigen und klaren Proportionen, ein ansehnliches Erscheinungsbild.
 +
 +
[[File:2_Kat_Gr_Barop_1827_-Strothmann.jpg|350px]]  Aufteilung der Höfe

Version vom 5. Februar 2018, 21:28 Uhr

Der Voss Hof

Der Bereich Barop ist bereits in der Frühen Siedlungsgeschichte um 900 bewohnt. Die Standorte der Höfe in Barop läßt sich urkundlich bis ins frühe Mittelalter zurück verfolgen. Vermutlich ist der Name Barop auf "Everd von Badorpe" zurück zu führen der im Jahre 1377 dem neuen Gasthaus ein Morgen Land verkaufte. Nach dem 30 jährigen Krieg waren die Höfe in Barop zerstört, wurden aber wieder aufgebaut. Die freigekauften Höfe, bilden mit ihren wuchtigen und klaren Proportionen, ein ansehnliches Erscheinungsbild.

2 Kat Gr Barop 1827 -Strothmann.jpg Aufteilung der Höfe