Gliederung der 257. Infanterie-Division

Aus Westmärker Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gliederung ihrer Infanterie- bzw. Grenadier-Regimenter
Gliederung einer Maschinengewehr-Kompanie

Kapitel-Finder

Kalendernavigation Editorial 2017.jpg

Editorial 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 Gefangenschaft Anhang

Chronik 40–45

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Eine Art Bilanz Gedankensplitter und Betrachtungen Personen Orte Abkürzungen Stichwortverzeichnis Organigramme Literatur Galerie:Fotos,Karten,Dokumente

Chronik 45–49

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.

Erfahrungen i.d.Gefangenschaft Bemerkungen z.russ.Mentalität Träume i.d.Gefangenschaft

Personenverzeichnis Namen und Anschriften Personal i.IR 477 40–44 Übersichtskarte (Orte,Wege) Ortsverzeichnis Vormarsch-Weg Militärische Rangordnung 257.Inf.Div. MG-Komp.eines Inf.Batl. Kgf.-Lagerorganisation Kriegstagebücher Allgemeines Zu einzelnen Zeitabschnitten Linkliste Originalmanuskript Briefe von Kompanie-Angehörigen

Zusammengestellt durch Winfried Schrödter


Stab und Stabskompanie

Infanterie-Regiment (I.R.), ab 15.10.1942 Grenadier-Regiment (G.R.) 457

I.R. bzw. G.R. 466

I.R. bzw. G.R. 477

ab 1943 zusammengefasst zur 14. (15.?) oder Stabskompanie Stab mit Stabszug
Nachrichtenzug
Reiter- oder Radfahrzug[1]
Pionierzug
Regimentstross (Versorgungseinheiten)
I.‐III. Bataillon je Bataillons-Stab
3 Schützenkompanien

(I. Batl. = 1.–3., II. = 5.–7., III. = 9.–12. Kompanie des Regiments)

1 Maschinengewehr- (MG-) Kompanie (MGK)

(4., 8. bzw. 12. Kompanie des Regiments) Die Gliederung erlaubte es, jeder Schützenkompanie einen MG-Zug und eine sGrW-Gruppe zuzuteilen. (Waffebestand insgesamt 12 sMG, 6 sGrW)

Kompanieführer
Kompanietrupp

Kompanietruppführer, Beobachtungs-Unteroffizier, 2 Richtkreis-Unteroffiziere, Melder

Nachrichtenstaffel

Fernsprechtrupp, später auch Funktrupp

3 schwere MG-Züge je Zugführer
2 Gruppen (Halbzüge)

je 2 sMG 34, später sMG 42

1 schwerer Granatwerferzug Zugführer
Zugtrupp
3 Gruppen

je 2 sGrW 8 cm, später 12 cm

Gefechtstross

Hauptfeldwebel (Spieß), Waffen- und Geräteunteroffizier, Futtermeister, Beschlagschmied, Feldküche

Verpflegungstross I und II

Fourierunteroffizier

Gepäcktross

Rechnungsführer, Kompaniehandwerker

Bataillonstross (Versorgungseinheiten)
13. = Infanteriegeschütz- (IG-) Kompanie mit 7,5-cm le.I.G. 18
14. = Panzerjägerkompanie mit 3,7-cm Pak, vollmotorisiert
Regimentsmusik (als Hilfssanitäter oder Sicherungstruppe eingesetzt, bis 1944)
Artillerie-Regiment (A.R.) 257
Pionier-Bataillon 257 bzw.[2] bis 1942 Bau-Bataillon 257, ab August 1943 Baupionier-Bataillon 257
Panzerabwehr-Abteilung 257, ab März 1940 Panzerjäger-Abteilung 257
Aufklärungs-Abteilung 257, Winter 1942/43 bis März 1943 Radfahr-Abteilung 257, ab Juli 1943 Füsilier-Bataillon 257[3]
Nachrichten-Abteilung 257
Divisions-Nachschubführer 257, ab 1942 Kommandeur der Divisions-Nachschubtruppen 257
Sanitätseinheiten mit Feldlazarett
Veterinär-Kompanie 257
ab 1942 Feldersatz-Bataillon 257[4]

Quellen:


  1. zu 6 Gruppen; bis Ende 1941 Radfahrkompanie (KTB 257. I.D., NARA T-315 Roll 1804 Frame 000154) (bei den Bataillonen? vgl. KTB 257. I.D. T-315 Roll 1804 Frame 000739)
  2. Wikipedia weist kein Pionier-Batl. aus
  3. Daten gem. Wikipedia
  4. Wikipedia

Editorial 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 Gefangenschaft Anhang

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Eine Art Bilanz Gedankensplitter und Betrachtungen Personen Orte Abkürzungen Stichwortverzeichnis Organigramme Literatur Galerie:Fotos,Karten,Dokumente

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.

Erfahrungen i.d.Gefangenschaft Bemerkungen z.russ.Mentalität Träume i.d.Gefangenschaft

Personenverzeichnis Namen und Anschriften Personal i.IR 477 40–44 Übersichtskarte (Orte,Wege) Ortsverzeichnis Vormarsch-Weg Militärische Rangordnung 257.Inf.Div. MG-Komp.eines Inf.Batl. Kgf.-Lagerorganisation Kriegstagebücher Allgemeines Zu einzelnen Zeitabschnitten Linkliste Originalmanuskript Briefe von Kompanie-Angehörigen